Kontaktdaten

ANAS
Kommunikationssysteme GmbH

Lauter 29, 98528 Suhl

Telefon: +49 (0) 36 81 / 49 80 0
Telefax: +49 (0) 36 81 / 49 80 30

E-Mail: info@anas-suhl.de
Internet: www.anas-suhl.de

Glasfasernetze


Digitale Gesellschaft entwickelt sich.

Der Datenhunger unserer Gesellschaft ist enorm. Täglich werden neue digitale Technologien entwickelt. Maschinen kommunizieren in Echtzeit miteinander. Gearbeitet wird auch von Zuhause, weil eine vernetzte Welt flexibler macht. Und nicht zuletzt fordert auch Bildung neue digitale Formen und Anwendungsfelder. Das führt dazu, dass täglich gigantische Datenmengen durch die Netze rauschen, Tendenz steigend.

 
Unsere Leistungen:

  • Verlegen, Einziehen, Einblasen von Glasfaser im Innenbereich
  • Liefern, Spleißen und Verlegen von Glasfaser-Systemen
  • Kabelmontagearbeiten (Spleiß-, Muffen- und Verteiltechnik)
  • Montagearbeiten an Hausverteilern
  • Fehlersuche, Behebung und Dokumentation der Messergebnisse
  • Wartung und Austausch von aktiver und passiver Technik



Einblasen und Spleißen

Wir verstehen uns nicht nur als Spezialist für individuelle Netzwerklösungen, sondern agieren auch zwischen den verschiedenen Arbeitsprozessen.
Dabei bieten wir sowohl das Einblasen bzw. Einziehen von Leerrohren, Koaxialkabel und LWL-Kabel an.

  • Einziehen von LWL- und Kupferkabel von Hand
  • Einblasen von LWL- und Kupferkabel mittels Mini-, Micro- und Superjet
  • Einblasen von LWL- ,Koaxial-, Kupferkabel über Entfernungen bis zu 3km
  • Einblasen von Speedpipe/Mikrorohr, sowie BK-Kabel jeder Art
  • Einblasen von Mikro- und Minikabel
  • Dokumentation der Verlegungs-, Einzieh- und Einblasprotokolle



Messen

Ein Vorteil von Glasfasern als Lichtwellenleiter ist die Unempfindlichkeit gegenüber elektrischen und magnetischen Störfeldern. Die Mitarbeiter der ANAS orten und beseitigen sie. Dabei nutzt unser geschultes Personal hochwertige Messtechnik, um schnell wieder die volle Leistungsfähigkeit des Netzes herzustellen.

Angewandte Messtechniken:

  • DOCSIS, G-PON, PMD- und Rotlichtmessungen
  • Dämpfungsmessung an LWL-Leitungen (OTDR)
  • Bandbreitenmessung
  • Abschluss der LWL- und Koaxialtechnik an Endstellen-, HVT- und Servern
  • Schaltungen am neuen und bestehenden Netz unter Betrieb
  • Aktualisierung und Implementierung von Software
  • PoP- und Netzverteilerprüfungen